Wenn ich den See seh´, brauch ich kein Meer mehr Und genauso ist es hier in Verchen: Ein breiter und extrem flacher Sandstrand mit feinem weißen Sand ist ein Kinderbadeparadies und eine echte Alternative zur Ostsee. Nur seichte Wellen kräuseln das Wasser. Und erst nach 100 m ist es knietief, deshalb steht die Rutsche quasi mitten im See. Finden Sie sie auf dem Foto?

Genau gegenüber vom Strand befindet sich ein kleiner Imbiss, etwa 500 m entfernt ein Restaurant. In der Naturparkinfo können Sie sich über den Naturpark mit all seiner Schönheit informieren, gleich ein Kanu ausleihen oder sich auf Safari mit einem Solarboot machen, um Biber zu beobachten. Von hier aus können Sie auch einen kleinen Ausflug machen, um mitteleuropas größtes Niedermoor zu entdecken - eine wirklich verwunschene Welt.

 

Kontaktdaten

Tourismusverband
17111 Verchen

In der Umgebung

  • biberbild
  • klosterkirche_verchen
  • Blick vom See
  • Floßbau mit Seeerprobung und baden im Kummerower See