Architektonischer Rundgang durch das Schloss Kummerow mit Fokus auf das Sanierungs- und Restaurierungskonzept

Das Schloss Kummerow ist eine barocke Gutsanlage, erbaut nach französischem Vorbild, welche zu den wenigen nahezu vollständig erhaltenen Gutshöfen in Mecklenburg-Vorpommern zählt. Das ganze Ensemble ist als nationales Kulturgut eingestuft und architektonisch und baukünstlerisch als eine kunsthistorisch herausragende barocke Anlage bewertet.

Innerhalb der 2011 begonnenen und 2017 abgeschlossenen Sanierung und Instandsetzung des Herrenhauses wurden bewusst sämtliche Spuren der Vergangenheit bewahrt und somit die bewegte Geschichte der Anlage für den Betrachter zugänglich gemacht. Die behutsame Wiederherstellung des historisch architektonischen Bestands und die absichtlich erhaltenen Spuren der Vergangenheit des Hauses stehen im Dialog mit der präsentierten Kunst.

Innerhalb des etwa einstündigen Rundgangs durch das ehemalige Wohnhaus der Gesamtanlage werden Informationen zu der Geschichte und zum Sanierungs- und Restaurierungskonzept gegeben.

Anmeldung erforderlich: JA (telefonisch unter 039952 235180; per Mail an post@schloss-kummerow.de)

Ort der Veranstaltung

Schloss Kummerow
Dorfstr. 114
17139 Kummerow
Telefon +49(0)151 70806076
Schloss Kummerow - Fotografische Sammlung
Am Schloss 10
17139 Kummerow
Telefon 039952235180

Nächste Termine

  • 11.10.2020, 11:00 Uhr
  • 17.10.2020, 11:00 Uhr
  • 24.10.2020, 11:00 Uhr

In der Umgebung

  • 04_visitation_verchen_foto_pek_sebastian_kuehl
  • schloss-kummerow-suedfassadealexander-rudolph-2017
  • Pferde