Der Blick in Westeuropas größtes Niedermoorgebiet läßt einem den Atem stocken.Ein wahres Vogelparadies!

Das amphibische Sumpfland der gefluteten Wiesen lockt Dutzende Wasservogelarten, von der winzigen Krickente bis zum Rothalstaucher, dessen Ruf klingt, als wiehere da ein alter Gaul im Moor. An den Schlickrändern stochern Bekassinen und Alpenstrandläufer nach Würmern, Energiereserven für den Weiterflug. Silberreiher und Kraniche. Die Große Rosin, jene gefluteten Polderwiesen am Westufer des Kummerower Sees, ist offenbar auf bestem Wege, zu einer der großen Kranichraststätten im nordostdeutschen Binnenland zu werden. Überzeugen Sie sich selbst - eine Reise in eine andere Welt erwartet Sie!

Kontaktdaten

Naturpark Mecklenburgische Schweiz/Kummerower See
Wiehle
17159 Dargun

zur Homepage

In der Umgebung