Eine Wanderung über den Winter-Sternenhimmel Genießen Sie nach dieser "Schneeballschalcht" ein gemütliches Feuer am Kamin!

Kometen oder Schweifsterne sind schon seit Jahrtausenden von den Menschen der verschiedensten Kulturen beobachtet worden. Dabei wurden ihnen dann die verschiedensten Dinge zugeordnet. Im Mittelalter waren Sie zum Beispiel die Boten von Krieg, Säuchen und Unglück.
Im Zeitalter der Raumfahrt hat sich das Bild der Kometen grundsätzlich geändert. Wir Menschen haben verstanden, dass es sich lediglich um “schmutzige kosmische Schneebälle” handelt. Allerdings das macht Kometen wieder so interessant. Der Januarvortrag in der Astronomiestation soll genau die interessanten neuen Erkenntnisse rund um Kometen darstellen. Es werden die verschiedenen Raummissionen zu diesen kleinen Himmelskörpern unseres Sonnensystems vorgestellt und welche Erkenntnisse diese uns Menschen brachten. Denn immerhin wird oft behauptet, dass die Bausteine des Lebens durch Kometen im Kosmos verteilt werden. Was ist an dieser Behauptung nach unserem Stand der Kenntnis wahr ist wollen wir gemeinsam erörtern.
Anschließend wird zu einer Wanderung über den Wintersternenhimmel eingeladen. Eine solche Wanderung am Planetariumshimmel ist bei jeder Witterung möglich, da wir natürlich nur unsere Augen wandern lassen. Auf der Sternenwarte kann bei gutem Wetter, nach der Veranstaltung, der Sternenhimmel beobachtet werden. Dabei wird es wieder die Möglichkeit geben auch mit dem eigenen Mobiltelefon Bilder am Fernrohr zu machen. Immerhin steht der Mond hoch im Sternenbild Zwillinge am Vortragsabend.
Referent: Dr. Michael Danielides, Einlass ab 18:30 Uhrm Beispiel im Gutshuas Pohnstorf

Lassen Sie den Abend ausklingen am Kaminfeuer in Ihrer Ferienwohnung, zum Beispiel im Gutshaus Pohnstorf https://gut-pohnstorf.de/haus oder Schloss Lelkendorf https://www.schloss-lelkendorf.de/. Weitere Unterkünfte finden Sie unter www.1000seen.de/kummerowersee.

Ort der Veranstaltung

Astronomiestation
An den Tannen
17109 Demmin
Telefon +49 (0)3998 2097714
Astronomiestation
Zeiss-Planetarium
An den Tannen
17109 Demmin
Telefon +49 (0)3998 2097714

Nächste Termine

18.01.2019, 19:00 Uhr

In der Umgebung

  • Naturerlebnisbad Biberburg in Demmin
  • ulanendenkmal
  • Burgruine Haus Demmin
  • Demminer Mühle
  • Fahrgastschiff Hansestadt Demmin